Es ist soweit, Kunstfolgen 2.0 kommt diese Jahr nach #Bremerhaven.

 

Vielleicht erinnert ihr euch ja noch?! 

Bei der Ersten Kunstfolgen Kunstausstellung habe ich als Walking-Act, in Worpswede mit meiner Freundin Birgit, teilgenommen.


Dieses Jahr hatten die Initiatorinnen, Charlotte von Heise und Gaby Ahnert mich gefragt ob ich sie unterstützen möchte. Und ja ich möchte.

Zusammen mit Saskia Kunz, die dieses Jahr die beiden auch unterstützt,

sind wir nun zu viert. 


Jetzt suchen wir für die #Ausstellung noch Künstler die bei

uns ausstellen möchten.

Jeder Künstler, egal in welchem Bereich er tätig ist, kann sich bewerben.


Die Bewerbung läuft bis zum 15.07.20015. Ich weiß die Zeit wird knapp also bewerbt euch am Besten noch Gestern unter bewerbung@kunstfolgen.com ;-) :-)))


Mehr Infos über die Bewerbungsmodalitäten und über die Veranstaltung, Wo, Wann, Wie, ect. findet ihr auf unserer Homepage Kunstfolgen.com 

Geht auf die Startseite, scrollt einfach nach unten und stöbert euch durch.


Ich sag euch, die Location ist der absolute Hammer!!!! aber seht selbst, 

ES LOHNT SICH!!!!

 

 


Außerdem nehme ich an der Ausstellung PassionFilz teil. 

Neben zwei weiteren Objekten von mir könnt ihr euch auch dieses Teil dort in Original anschauen. 



Es ist eine Wanderausstellung

Als erstes könnt ihr sie euch vom 5.6.-21.6.2015 in Siegburg 

(bei Bonn) anschauen.

Am Freitag den 5.6. ab 18.00 Uhr ist die Vernissage an der ich dann auch Vorort bin. ;-)

Danach könnt ihr euch die Ausstellung noch in Haarlem (Holland) anschauen 

und danach gehts ab nach Prato (Italien)

Die genauen Daten und alles was ihr noch so wissen möchtet findet ihr auf der Webseite.



 Mit über 50 Teilnehmenden bietet diese Ausstellung eine Augenweide, was Farben, Formen und Inspiration betrifft. Objekte, Kleidung, Wandbehänge, Innen­dekoration, Figuren und vieles mehr.


Die Ausstellung basiert auf dem erfolgreichen Buch PassionFilz – einem Kooperations­projekt von Ellen Bakker (textil-link.de) und Ricarda Aßmann (Autorin des Porträtbuches FilzFrauen). Zusammen mit der niederländischen Firma meervilt!, der italienischen Firma DHG und dem Team von Faserkunst-in-Residence realisieren sie diese Werkschau.


 

 Ich würde mich sehr freuen wenn ihr kommen könntet. Und gerne würde ich euch auch einmal privat kennen lernen.

Also habt keine skrupel und sprecht mich an. ;-) 


Liebste Grüße eure Jessi